STUDIENERLAUBNIS

studieren in kanada, study in canadaSTUDIEREN IN KANADA

Studieren in Kanada bietet viele Möglichkeiten. Wer schon darüber nachdenkt, hier dauerhaft zu leben, sollte sich auf jeden Fall mit der kanadischen Ausbildungswelt beschäftigen.

Denn auch wenn viele Auswanderungsprogramme ein abgeschlossenes Studium im Ausland anerkennen, bietet der kanadische Arbeitsmarkt Absolventen kanadischer Universitäten mehr (und vor allem besser bezahlte) Möglichkeiten.

 

Wenn Sie von einer kanadischen Bildungseinrichtung akzeptiert wurden und Ihre Studienerlaubnis beantragen möchten, buchen Sie bitte Ihr kostenloses Interview!

ERSTKLASSIGES AUSBILDUNGSNIVEAU

Kanada hat eines der anerkanntesten Bildungssysteme der Welt, das hohe akademische und weltweit bekannte Standards umfasst. Ein Studium in Kanada bietet einen hochqualifizierten Studienabschluss, enorme Internationalität und weltweite Anerkennung. Ausbildungskosten variieren je nach Programm. Allerdings sind die Gesamtkosten der kanadischen postsekundären Ausbildung vergleichsweise geringer als in den USA, Australien und England.

JOBBEN NEBEN DEM STUDIUM / NETWORKING

Vollzeitstudierende dürfen während der Vorlesungszeit bis zu 20 Stunden und während der Semesterferien bis zu 40 einer Erwerbstätigkeit nachgehen. Die Beantragung einer Arbeitserlaubnis ist nicht notwendig.  Allerdings muss die finanzielle Fähigkeit, die kompletten Studiengebühren und Lebenshaltungskosten bei der Beantragung der Studienerlaubnis nachgewiesen werden. In Kanada kann dann für die Vergnügungen gejobbt werden, an die man bei der Abreise vielleicht noch gar nicht gedacht hat.

Nebenjobs sind die perfekte Gelegenheit, mit potentiellen späteren Arbeitgebern in Kontakt zu kommen, neue Leute außerhalb des Studiums und den kanadischen Arbeitsalltag kennenzulernen. Denn dieser ist sehr anders als in Deutschland. Sehr viele Stellen werden in Kanada nicht ausgeschrieben. Networking und relationship-building sind auch für Berufsanfänger etwas wichtiger als in Deutschland. Die richtigen Kontakte zu knüpfen ist deshalb essentiel, wenn man hier weiterkommen möchte, und macht außerdem Spaß!

KOMMT IHRE FAMILIE MIT?

Studieren in Kanada hat auch den Vorteil, dass Ihr Ehepartner / Lebenspartner sich für eine sogenannte offene Arbeitserlaubnis bewerben kann. Eine solche berechtigt zum Nachgehen einer Vollzeitbeschäftigung für die gesamte Dauer Ihres Studiums in Kanada und ist nicht an einen spezifischen Arbeitgeber gebunden. Ihre Kinder können hier die Schule besuchen, ohne sich für ein Visum bewerben zu müssen.

ARBEITEN IN KANADA

Sobald Sie Ihren kanadischen Studienabschluss erhalten haben, können Sie sich für eine offene Arbeitserlaubnis bewerben. Sie und Ihr Ehepartner/Lebenspartner haben einen Anspruch auf eine nicht an einen bestimmten Arbeitgeber gebundene Arbeitserlaubnis, die je nach Dauer Ihres kanadischen Studiums bis zu drei Jahre gültig ist. Sollten Sie an einer dauerhaften Einwanderung nach Kanada interessiert sein, ist dies die Möglichkeit, sich für Einwanderung im beschleunigten Verfahren (Express Entry) zu qualifizieren.

INTERNATIONALE GESELLSCHAFT

Im Jahr 2015 hat Kanada mehr als 220.000 ausländische Studierende begrüßt und es nicht davon auszugehen, dass diese Zahlen in den nächsten Jahren geringer ausfallen werden. Jedes Jahr kommen circa 2000 deutsche Studenten und Schüler für einen Ausbildunsaufenthalt nach Kanada. Mit englisch und französisch als offiziellen Landessprachen bietet dieses Land sehr viele interessante Möglichkeiten.

Studieren in Kanada für weniger als 6 Monate? Hier muss ein Studentenvisum nicht beantragt werden! Sie können in diesem Fall als Besucher einreisen. Ein eTA ist erforderlich.

Neugierig auf’s Studieren in Kanada? Zu einer Übersicht kanadischer Universitäten geht’s hier

Wenn Sie von einer kanadischen Bildungseinrichtung akzeptiert wurden und bei der Beantragug Ihrer Studienerlaubnis auf uns zurückgreifen wollen, buchen Sie bitte Ihr kostenloses Interview hier.


 

top